Home Archiv News Entwurf mit MUT, Konzert- und Tagungszentrum Konstanz

Entwurf mit MUT, Konzert- und Tagungszentrum Konstanz

E-Mail Drucken

Visualisierung Konzerthaus auf Rheinbrücke über dem SeerheinUm das konstanzer MUT (Musik- und Tagungshalle, auch KKH Konstanzer Konzerthaus ) wurde es in letzter Zeit ziemlich ruhig. Wahrscheinlich wegen der aktuellen Krise. Aber genau hier liegt doch die Chance, noch nie in der Geschichte der Bundesrepublik wurde so viel Geld für ein Konjunkturprogramm vorgesehen. Wenn man an die Konjunkturmilliarden ran will sollte man klotzen! Nur die bisherigen Vorschläge eignen sich nicht so richtig zum klotzen, das war bisher eher geklecker.

Ein Objekt mit Strahlkraft ist gefragt. Nicht nur ein Konzertsäälchen für unsere Philharmoniker, auch noch eine richtige Stadthalle für das gemeine Volk muss her und das ganze verkehrstechnisch günstig gelegen. Nach gründlicher Analyse der örtlichen Gegebenheiten gibt es nur einen einzigen Ort der sich dafür eignet: Die Neue Rheinbrücke!

 

In traumhafter Lage, mit wunderbarer Aussicht, in direkter Nachbarshaft zum geplanten Technologie- und Kompetenzzentrum auf dem Great Lakes Gelände. Parkplätze sind bereits vorhanden und lassen sich auf beiden Seiten der Brücke problemlos in grosser Zahl zusätzlich einrichten. Der Standort Klein Venedig mit seiner Verkehrsproblematik ist dagegen ein Rohrkrepierer.

Darstellung der mittelalterlichen Rheinbrücke in KonstanzEin weiterer Aspekt wäre die Aufwertung der gestalterisch nicht so umwerfenden Brücke und das Anknüpfen an die alte Tradition der bebauten Brücken. Im Mittelalter war die Rheinbrücke auch bebaut.

Diese Idee kam mir bereits letzten Herbst bei einem Spaziergang am Seerhein, hat mich nicht mehr losgelassen und wollte partout visualisiert sein. Mit meinen rudimentären Statikkenntnissen nehme ich mal an, dass die Fundamente die zusätzliche Last aufnehmen könnten, bräuchte schon noch einen mutigen Statiker der die Idee mal durchrechnet :-)

Also Ihr Stadtoberen, ran an die Milliarden, für Anfragen wegen des Entwurfsankaufes bitte das Kontaktformular benutzen.

 

Comments (0)Add Comment

Write comment

busy
 

Zitat

Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant.

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben 1798-1874


Page QR-Code