Home Archiv News Heldenupgrade

Heldenupgrade

E-Mail Drucken

Wie  man ein HTC-Hero (GSM, Android 2.1., 1. Update) rootet und ein Custom-Rom installiert.

Mein kleiner Held begleitet mich nun seit 20 Monaten treu und folgsam. Er erfüllt alle ihm aufgetragenen Dinge stets zu meiner allerbesten Zufriedenheit. Das letzte Update spendierte HTC vor ca. einem Jahr, weitere sind nicht mehr zu erwarten.  Da inzwischen der verfügbare Speicher knapp wird, habe ich mich entschlossen den "kleinen Helden" zu rooten und ein Custom-ROM aufzuspielen, die aktuellen Versionen von Android ermöglichen das Verschieben der Applikationen auf die SD-Card  um den internen Speicher zu entlasten.

Es gibt viele Anleitungen, meistens wird eine Installation des SDK (Software Development Kit) auf einem PC vorausgesetzt und das Rooten und Upgraden über Konsolenbefehle ausgeführt. Nun die gute Nachricht für alle die mit der Konsole nicht vertraut sind und kein SDK installieren wollen: Es geht auch ohne.

Rootrechte erlangen: Das macht die Applikation "UniversalAndroot-1.6.2-beta5.apk" (http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=747598) einfach und selbsterklärend.

Wichtig! Die Datei "install-recovery.sh" (/system/etc/install-recovery.sh) umbenennen oder löschen. Das gelingt mit der App "Super Manger" aus dem Market, in den Optionen noch die Root-Operationen erlauben. Solange diese Datei ihr Unwesen treibt, erscheint nach dem Booten ein rotes Dreieck mit Ausrufezeichen (s. Bild). Wenn das eintritt, Akku entnehmen, wieder einsetzen und neu starten.

"ROM Manager" aus dem Market installieren und nachfolgende Menüpunkte abarbeiten:

-Sicherung des aktuellen ROMs. (auf genügend SD-Card-Speicherplatz achten, das Backup meines ROMs hatte ca. 350 Mb)

-ClockwerkMod Recovery installieren.

-Neustart ins Recovery-System.

Danach booted das Hero in einen Konsolenbildschirm (mit lautstärkewippe auswählen, mit Trackball bestätigen). Wieder nachfolgende Menüpunkte abarbeiten:

-wipe data/factory reset.

-install zip from sd card (zuvor Custom-ROM auf SD-Card kopieren)

heldenupgrade heldenupgrade heldenupgrade heldenupgrade

 Das war Alles :-)

Als Custom-ROM habe ich mich für "Elelinux" (Elelinux-7.1.0-Hero-v2.3.zip) entschieden. Hat keine "Sense" Oberfläche, läuft Fehlerfrei, kein Ruckeln. Zuvor hatte ich 16Mb verfügbaren Telefonspeicher, nun sind es 55Mb und "App2SD" kam noch nicht zum Einsatz. Alles in Allem: Eine echte Frischzellenkur :-)


Dies ist ein subjektiver Erfahrungsbericht zur eventuellen Inspiration von Anwendern mit ähnlichen Problemen, Nachahmung auf eigene Verantwortung, jegliche Haftungsansprüche sind selbstverständlich ausgeschlossen (c;

 

Comments (0)Add Comment

Write comment

busy
 

Zitat

“Der Edle fordert von sich, der Gewöhnliche von anderen.”
Konfuzius


Page QR-Code